TV Helfer
Logo

[DAB+] Sendernetzausbau MDR


Der Mitteldeutscherundfunk hat heute am 1. Dezember 2016 seine Sendernetze in Sachsen und Thüringen um weitere Sender erweitert. Aufgeschaltet wurden Sender in der nördlichen Oberlausitz, Chemnitz, Neustadt/Sachsen und Dingelstätt. Somit wird nun fast das komplette Sendegebiet des MDR mit dem Digitalradio-Programmen des MDR versorgt.

Neue Standorte:

MDR Sachsen (Kanal 9A):
Chemnitz (Reichenhain) 10 kW
Hoyerswerda 9 kW
Neustadt/Sachsen 5 kW

MDR Thüringen (Kanal 8B):
Dingelstädt (Hockelrain) 9,3 kW

Geschrieben am von