TV Helfer
Logo

[DAB+] hr: Neuer Digitalradio-Standort erst Mitte 2015


Der Hessische Rundfunk will erst 2015 sein Digitalradio-Ensemble im Kanal 7B um einen weiteren Sender ausbauen. "Wir planen Mitte 2015 den hr-Sender Hardberg in unser bisheriges DAB+ Gleichwellennetz im Kanal 7B einzubinden“, erläutert Jörg-Peter Jost, Leiter des Bereichs Zentraltechnik des Hessischen Rundfunks, dem Meinungsbarometer Digitaler Rundfunk. „Mit der Freigabe der für DAB+ erforderlichen Finanzmittel durch die KEF und der Genehmigung durch die hr-Gremien sind die Weichen für diesen weiteren wichtigen Ausbauschritt in Südhessen gestellt." Über die Anbindung des Senders Hardberg werden neben dem Odenwald viele Autobahnen wie die A5 und A67 noch besser versorgt.

Die laut früheren Angaben geplante Inbetriebnahme eines weiteren Senders auf dem Hohen Meißner in Nordhessen hat der hr dagegen vorerst verworfen. www.hr-online.de

Geschrieben am von